Bebe Rexha

Bild von Bebe Rexha

Die Diamond-ausgezeichnete, zweifach Grammy-nominierte Musikerin aus New York City ist aus der heutigen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Bebe Rexha blickt auf insgesamt über 12 Millionen verkaufte Singles, mehr als 6 Milliarden weltweite Streams und eine Radio-Hörerschaft von über 10 Milliarden.

Expectations, ihr im Juni 2018 veröffentlichtes, US-Gold-ausgezeichnetes Debütalbum, enthielt die internationale Platin-Single "I'm a Mess" und den weltweiten Chart-Topper "Meant...

Die Diamond-ausgezeichnete, zweifach Grammy-nominierte Musikerin aus New York City ist aus der heutigen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Bebe Rexha blickt auf insgesamt über 12 Millionen verkaufte Singles, mehr als 6 Milliarden weltweite Streams und eine Radio-Hörerschaft von über 10 Milliarden.

Expectations, ihr im Juni 2018 veröffentlichtes, US-Gold-ausgezeichnetes Debütalbum, enthielt die internationale Platin-Single "I'm a Mess" und den weltweiten Chart-Topper "Meant To Be" (feat. Florida Georgia Line), der in den USA Diamond-Status hat und in Deutschland Gold-ausgezeichnet ist. Der Song belegte #1 der Billboard Hot Country Songs Charts für historische 50 Wochen in Folge - so lange wie noch keine Künstlerin zuvor -, und wurde als "Top Country Song" bei den Billboard Music Awards 2019 und "Best Collaboration" bei den iHeart Radio Music Awards 2018 ausgezeichnet. In der Folge wurde er zudem als "Best Country Duo/Group Performance" bei den Grammys 2019 nominiert, wo Bebe außerdem als "Best New Artist" ins Rennen ging.

Gleich zu Beginn ihrer Karriere gewann Bebe Rexha den prestigeträchtigen Abe Olman Scholarship Award. Spätestens im darauffolgenden Jahr lernte auch der Rest der Welt sie kennen, als sie "Monster" schrieb, den weltweiten Hit von Eminem und Rihanna, der allein in den USA 6-fachen Platin-Status hat. Und es ging nahtlos weiter: Bebe schrieb den auch in Deutschland Platin-ausgezeichneten Hit "Hey Mama" von David Guetta, Nicki Minaj und Afrojack mit, in dem sie außerdem die einprägsame Hook sang. Der Song wurde bei den Billboard Music Awards als "Top Dance/Electronic Song" nominiert. Außerdem eroberte sie mit ihrer Platin-Single "Me, Myself & I" mit G-Eazy die #1 der Billboard Pop- und Rap-Charts sowie #7 in den Offiziellen Deutschen Single-Charts, inzwischen hat der Song 3x Gold in Deutschland.

2017 veröffentlichte Bebe ihre von der Kritik gerühmten EPs "All Your Fault: Part 1" (mit "I Got You") und "All Your Fault: Part 2" (mit "Meant To Be"). Heute blickt Bebe Rexha auf über 2,7 Milliarden YouTube-Views. In Zusammenarbeit mit Grammy® Week stellte Bebe 2019 die Kampagne Grammy® Music Education Coalition's (GMEC) als Teil eines neuen All-Star-Botschafterprogramms vor, zu dessen weiteren Mitgliedern Luis Fonsi, Rita Ora, Kristin Chenoweth, Regina Spektor und weitere zählen.

Aktuelle Videos

News von Bebe Rexha