Christina Perri

Bild von Christina Perri

Die Multi-Platin-Singer-Songwriterin hat seit ihrem außergewöhnlichen, mit Platin-veredelten Debütalbum “Lovestrong” (2011), das den sechsfachen Platin-Hit “Jar of Hearts” und das mit Gold ausgezeichnete “Arms” enthielt, viel Beifall von Kritikern bekommen und eine immer größere Fangemeinde gewonnen.

Die weltweite Hitsingle “A Thousand Years”, die exklusiv auf “The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1 & 2- Original Motion Picture Soundtracks” enthalten...

Die Multi-Platin-Singer-Songwriterin hat seit ihrem außergewöhnlichen, mit Platin-veredelten Debütalbum “Lovestrong” (2011), das den sechsfachen Platin-Hit “Jar of Hearts” und das mit Gold ausgezeichnete “Arms” enthielt, viel Beifall von Kritikern bekommen und eine immer größere Fangemeinde gewonnen.

Die weltweite Hitsingle “A Thousand Years”, die exklusiv auf “The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1 & 2- Original Motion Picture Soundtracks” enthalten ist, wurde von der RIAA mit Diamant zertifiziert, war ein Multiformat-Radio-Favorit und wurde von einem ebenso beliebten Begleitvideo begleitet, das mittlerweile über zwei Milliarden Aufrufe allein auf YouTube verzeichnet.

“Head Or Heart”, das hochgelobte, mit Gold ausgezeichnete zweite Album von Christina Perri, erschien 2014 und wurde von der Dreifach-Platin-Single “Human” angeführt. Das Jahr 2019 begann Christina mit “Songs for Carmella: Sing-a-longs and lullabies”, einer Sammlung von Liedern, die die gefeierte Singer-Songwriterin ihrer Tochter jeden Tag vorsang und die an Carmellas erstem Geburtstag veröffentlicht wurde. Außerdem veröffentlichte sie die ergreifende Single “Tiny Victories”, einen Song, den sie für den HBO-Dokumentarfilm “Foster” geschrieben hat, der im Frühjahr 2019 seine Premiere feierte.

Zuletzt veröffentlichte Christina Perri “Songs für Rosie” zu Ehren ihrer Tochter, die an diesem Tag ihren ersten Geburtstag gehabt hätte.

Und nun ist es Zeit für das neue, mit Spannung erwartete drittes Album “a lighter shade of blue”!

Aktuelle Videos

News von Christina Perri