16.03.2015

Prince veröffentlicht zwei neue Songs – und sie könnten unterschiedlicher nicht sein

News-Titelbild - Prince veröffentlicht zwei neue Songs – und sie könnten unterschiedlicher nicht sein

Prince steckt voller Überraschungen: Aktuell ist er auf einer US-Tour, bei der die Dates und Locations erst unmittelbar vor der jeweils nächsten Stadt bekannt gegeben werden. Los ging es mit der "Hit & Run"-Tour am Wochenende in Louisville, Kentucky, wo Prince und seine Band 3rdEyeGirl nun vier ausverkaufte Shows spielen. Und um das ganze Unterfangen stilvoll abzurunden, veröffentlichten Prince und 3rdEyeGirl zwei brandneue Tracks, die ersten seit dem Album "Plectrumelectrum" (2014). 

Der erste Song, "What If", ist ein extrem rockiges Rework des gleichnamigen Songs von Hannah Welton, einer christlichen Musikerin aus Louisville. Hört euch die Überarbeitung von Prince unten an, die beim lokalen Sender WFPK in Louisville Premiere feierte. Thematisch in starkem Kontrast zu "What If", das sich mit den Themen Glaube und Zweifel auseinandersetzt, steht der zweite neue Song: "The X’s Face" nennt er sich und handelt statt von Religion von – Sex. Auch musikalisch schlägt der Track mit slickem Electro-Funk in eine komplett andere Kerbe. "The X’s Face" hört ihr ebenfalls unten. Beide Songs wurden den Konzertbesuchern nach der Show als Studioversionen zugemailt, wie Village Voice zu berichten weiß.