22.12.2017

Neu am 22. Dezember: Tegan and Sara, Dan Auerbach, Bleeding Gods und mehr

News-Titelbild - Neu am 22. Dezember: Tegan and Sara, Dan Auerbach, Bleeding Gods und mehr

Zwei Tage bis Heiligabend – fehlen immer noch ein paar Geschenke? Hier sind ein paar Last-Minute-Ideen. Wir wünschen frohes Fest und einen guten Rutsch!

Neu auf Vinyl

Im Oktober feierten Tegan and Sara das zehnjährige Jubiläum ihres fünften Studioalbums "The Con" mit einem ungewöhnlichen Projekt: Vierzehn ganz unterschiedliche Künstler coverten jeweils einen Song des Albums. Alle Einnahmen aus "The Con X: Covers" gehen komplett an die Tegan and Sara Foundation, die sich für "wirtschaftliche Gerechtigkeit, Gesundheit und die Vetretung von LGBTQ-Mädchen und -Frauen" einsetzt. Das gilt auch für das heute erschienene Vinyl zum Album. Außerdem neu als schwarze Scheiben: von Anthrax die Alben "The Greater Of Two Evils", "We’ve Come For You All" und beide zusammen als Doppel-CD, sowie von Dimmu Borgir "Death Cult Armageddon", "Enthrone Darkness Triumphant" und "For All Tid". (Alle Links: Amazon.)

Dan Auerbach: Cellophane Angel (Digitale Single)

Woher nimmt der Mann bloß die Zeit? Er ist Frontmann von The Black Keys und The Arc, gründete sein eigenes Label Easy Eye Sound, produzierte Künstler wie Robert Finley, Sonny Smith oder auch die Oakland-Garagenpunks Shannon & the Clams. Daneben veröffentlichte Dan Auerbach im Sommer sein zweites Soloalbum "Waiting On A Song", und jetzt hat er sich mit der legendären, New-Orleans-basierten Preservation Hall Jazz Band zusammengetan (mit der er 2011 schon einmal gearbeitet hat). "Cellophane Angel" heißt der Song, der aus dem Labelsampler "Good Sound Comes Back Around Vol. 1" stammt und jetzt als Download zu haben ist, auch via Amazon und iTunes.

Bleeding Gods: Tripled Anger (Digitale Single)

Das Magazin Legacy vergibt für ihr kommendes Album 14 von 15 Punkten und schreibt: "Die Produktion ist atemberaubend druckvoll, klar und state of the art. Epische Songs, Dramatik und perfekte handwerkliche Umsetzung – Bleeding Gods machen auf 'Dodekathlon' alles richtig!" Und der Metal Hammer ergänzt: "Eine neue Macht erhebt sich: Die Holländer Bleeding Gods vereinen auf 'Dodekathlon' hellenische Göttersagen mit mächtigem, bedrohlichem und endlos epischem Dark Metal." Bevor im Januar der Langspieler erscheint, gibt’s heute einen ersten Vorgeschmack mit der Digitalsingle "Tripled Anger", downloadbar zum Beispiel bei Amazon und iTunes.

Vance Joy: Lay It On Me (Melvv Remix) (Digitale Single)

"Nation of Two" wird sein neues, zweites Album heißen, das der australische Singer-Songwriter im kommenden Februar veröffentlicht. Nach dem 2014er-Debüt "Dream Your Life Away", das die international vielfach Platin-ausgezeichnete Single "Riptide" (Deutschland: Gold) und die Platin-ausgezeichneten Songs "Fire and the Flood", "Mess Is Mine" und "Georgia" enthielt, meldete sich Vance Joy im Sommer mit der Single "Lay It On Me" zurück; heute erscheint ein Remix des Tracks von Electro-Produzent und DJ Melvv als Downloadsingle, erhältlich zum Beispiel via Amazon und iTunes.

Matoma: Slow (feat. Noah Cyrus) [R3HAB Remix] (Digitale Single)

Mit Songs wie "Old Thing Back", "False Alarm", "Running Out" oder "Staying Up" feierte der 26-jährige Norweger seit 2015 große Erfolge und prägte das neue Genre Tropical House maßgeblich mit. Im März 2018 wird sein neues Album "One In A Million" erscheinen, und für die erste Single hat Matoma die Schwester von Miley Cyrus ins Studio eingeladen: "Ich  habe mich so gefreut, 'Slow' mit Matoma zu machen. Der Song ist  textlich so wunderschön und die Produktion erweckt alles zum Leben", sagte Noah Cyrus zur Zusammenarbeit. Heute erscheint der Titel im Remix des holländisch-marokkanischen DJs und Produzenten Fadil El Ghoul, besser bekannt als R3HAB – erhältlich, wie gewohnt, auch via Amazon und iTunes.