22.02.2019

Erstellt ein Logo mit eurem Namen in der berühmten Led-Zeppelin-Schrift und kreiert eine personalisierte Playlist

News-Titelbild - Erstellt ein Logo mit eurem Namen in der berühmten Led-Zeppelin-Schrift und kreiert eine personalisierte Playlist

Vor 50 Jahren erschien das erste Album von Led Zeppelin – ein Meilenstein, der in diesem Jahr auf unterschiedlichsten Wegen zelebriert wird. Mit dem neuen Namens- und Playlisten-Generator beispielsweise, der es euch ermöglicht, die berühmte Schrift der Band mit eurem Namen zu personalisieren oder eigene Playlisten aus dem gesamten Katalog von Led Zeppelin zu erstellen, darunter neben allen Studio- und Livealben auch die Deluxe-Veröffentlichungen der letzten Jahre. Jack White, Royal Blood und Maná – die Led Zeppelin allesamt zu ihren größten Einflüssen zählen – haben es bereits getan und eigene Playlisten kuratiert. Probiert es auch mal aus – hier geht’s zu der Aktion. 

Led Zeppelin x Jack White enthält 10 Tracks, die unterschiedlichste Phasen der Bandkarriere abdecken, von ihrem Debütalbum ("How Many More Times") und frühen BBC-Sessions (“Traveling Riverside Blues”) bis hin zu "Two Ones Are Won” und “St. Tristan’s Sword”, jene zu Tage getragenen, raren Tracks, die erstmals im Rahmen der jüngsten Reissue-Reihe der Band veröffentlicht wurden. Jack White kommentiert: "Sie sind in der Musik eine unerschütterliche Kraft. Ich misstraue jedem, der sie nicht mag."

Led Zeppelin x Royal Blood hebt sieben Songs hervor, die von den Bandmitgliedern Mike Kerr und Ben Thatcher ausgewählt wurden, darunter einige der größten Hits der Band wie “Immigrant Song” und “Good Times Bad Times” sowie geliebte Albumtracks wie “In The Light” von "Physical Graffiti". Royal Blood sagen dazu: "Led Zeppelins Magie war immer die Chemie zwischen den vier Bandmitgliedern – 50 Jahre später ist die Qualität der Songs, der Schneid und und die Coolness der Aufnahmen unerreicht."

Led Zeppelin x Maná enthält 16 Songs, ausgewählt von Drummer Alex “El Animal” González, Sänger Fher Olivera und Gitarrist Sergio Vallin. Die Liste ist eine Tour de Force zeitloser Tracks, die sich wie eine Greatest-Hits-Sammlung von Led Zeppelin anhört, darunter “Kashmir”, “Rock And Roll”, “Black Dog”, “Whole Lotta Love”, “Ramble On” und “Communication Breakdown". Maná befinden: "Led Zeppelin sind eine Band, die so innovativ in ihrem Sound, Komposition und Livekonzerten waren, dass sie bis heute viele Musiker und Bands inspirieren und es weiterhin tun werden. Ohne Zweifel eine der besten Bands in der Geschichte des Rock."

Vor wenigen Tagen kündigten die Rock-Ikonen bereits eine Kollaboration mit VANS für eine spezielle Sneaker-Reihe im Led-Zeppelin-Design an, im Oktober erschien zum 50. Jubiläum ein Fotobuch mit dem Titel "Led Zeppelin by Led Zeppelin". Mal schauen, was das Jahr noch an überraschenden Aktionen bereithält…