27.11.2020

Little Mix haben "No Time For Tears", stellen sie in Nathan Dawes neuem Song klar

News-Titelbild - Little Mix haben "No Time For Tears", stellen sie in Nathan Dawes neuem Song klar

Nathan Dawe ist bei Weitem kein Unbekannter mehr: er konnte mit "Lighter (feat. KSI)" im Sommer bereits einen Gold-veredelten Top-3-Hit in den UK-Charts landen und sein 2019 veröffentlichter Song "Flowers“ (feat. Jaykae)" hat sogar Platin-Status. Der britische DJ und Producer ist also längst in der ersten Chart-Liga angekommen. Und doch ist es ein ziemlich dickes Ding, wen er für seine neue Single "No Time For Tears" an Bord holen konnte: Little Mix, bekanntlich eine der größten Girlgroups der Welt, liefern in dem erhebenden House-Tune die Lyrics und verarbeiten eine gescheiterte Beziehung, von der sie sich nicht unterkriegen lassen wollen: "I was feeling broken hearted / Until I pressed restart yeah / I'm moving on moving on, don’t wanna hit rewind / I was sad before, but not anymore". Unten kann man das offizielle Lyric Video zu "No Time For Tears" ansehen, hier gibt's den Song.

Geboren in Burton on Trent, gleicht Nathan Dawes bisherige Karriere einer Bilderbuchgeschichte. Er ist der lokale Club-DJ, der sich landesweit nach oben spielt – und dann direkt in die oberen Regionen der UK-Charts eindringt. Der heute 26-Jährige hat sein Leben lang Scheiben aufgelegt, seit er im Alter von 9 Jahren seine ersten beiden Plattenspieler erhielt. Er lacht: "Ich schmiss meine eigenen Partys daheim und zwang meine Mutter und meinen Vater, mir zuzuhören."

Manch einer könnte denken, dass es seltsam ist, bereits in so jungen Jahren das Berufsziel DJ zu haben. Für Nathan war es einleuchtend. Es war alles, was er wollte. "Ich erinnere mich daran, wie ich als Kind auf Partys ging und alle auf ihren Knien herumrutschten und Fußball mit Ballons spielten oder was auch immer – ich hingegen war immer auf den DJ fixiert. Ich glaube, es war die Faszination mit der einen Person, die die Energie und den Vibe für den gesamten Raum steuert. Wenn du so viel Macht hast, beeinflusst du die Abende der Leute."

Vom lokalen Club-DJ entwickelte sich Nathan in den letzten Jahren langsam zu einem bekannten Namen in England, auch dank seiner SoundCloud-Mixe, die sich durch das Verschmelzen unterschiedlicher Genres auszeichneten. Diesen Multi-Genre-Ansatz verfolgt er bis heute, wie auch seine vorherigen Kollaborationen mit Rappern und nun mit der Pop-/R&B-Band Little Mix zeigen.