01.02.2021

Mit dem "Ring in der Hand" kündigt Josh. sein neues Album "Teilzeitromantik" an

News-Titelbild - Mit dem "Ring in der Hand" kündigt Josh. sein neues Album "Teilzeitromantik" an

Den klassischen "Ring am Finger" kennen wir – es ist ein Zeichen dafür, dass man vergeben ist. Was aber, wenn jemand den "Ring in der Hand" trägt? Hat diese Person etwas zu verbergen? Führt sie gar Verbotenes im Schilde? Josh. bietet in seiner gleichnamigen neuen Single Aufklärung. Der Song dreht sich um die emotionale Bindung an jemanden. Es geht schlicht und einfach darum, vergeben zu sein, wofür als äußeres Zeichen der Ring steht. Es wäre allerdings nicht Josh., würde er sich des Themas nicht auf unsentimentale und gewohnt augenzwinkernde Art und Weise nähern. 

Den Müttern wird versichert, dass sie die Töchter wieder ohne Sorgen auf die Straße lassen können. Die Väter – außer der eine, der es bereits weiß – erfahren, dass er den einen Ring schon vergeben hat. Entwarnung also für besorgte Eltern - ein schlimmer Finger ist jetzt weniger auf den Straßen. Aber wie so oft im Leben – nicht alle Verehrerinnen wollen’s glauben. Sind’s Fake News gar? Wer kann das schon wissen. Jedenfalls versuchen vorwitzige, interessierte Damen am Würstelstand und vielleicht auch anderswo immer noch ihr Glück, aber Ladies: Tut uns leid, Pech gehabt. Wie singt Josh.? "Dieses Angebot ist abgelaufen / Es ist ausverkauft“. 

Unten gibt es das Musikvideo zu sehen, in dem Josh. als Boxer in die Hand steigt.

"Ring in der Hand" ist ein durchaus autobiografisch zu verstehender Song, der dank seiner eingängigen Melodie, eines witzigen Texts und Mitsing-Refrains Gassenhauer-Qualitäten besitzt.  Das Feld ist somit bereitet für die Ankündigung des neuen, zweiten Albums "Teilzeitromantik" von Josh., das am 25. Juni erscheint.

Das neue Album steht unter einem romantischen Stern, produziert hat der Österreicher es größtenteils selbst: "Wie und mit wem mache ich mein zweites Album. Das war eine sehr schwere Entscheidung. Ich hab mich dann dafür entschieden sehr viel selbst zu machen. Also eigentlich treffe ich jede Entscheidung für dieses Album. Das war mir wichtig. Dadurch habe ich unglaublich viel gelernt und glaube, dass ich heute ein besserer Produzent bin als vor zwei Jahren."

Romantik, wenn auch nur in Teilzeit, geht immer für Josh. Er versteht sie dabei als Lebensgefühl, ganz so wie der von ihm hoch verehrte Sven Regener, seines Zeichens einer der genialsten Texter im deutschsprachigen Raum. Insgesamt 13 neue Titel hat der Amadeus-Gewinner mit seiner Band für das neue Album eingespielt. Darunter ist natürlich der Lockdown-Hit aus dem Jahr 2020, "Wo bist Du" und die neue Single "Ring in der Hand".