27.05.2021

Griffs Rezept, wenn ihr die Dinge über den Kopf wachsen: "One Foot In Front Of The Other"

News-Titelbild - Griffs Rezept, wenn ihr die Dinge über den Kopf wachsen: "One Foot In Front Of The Other"

Bevor die diesjährige "Rising Star" BRIT-Award-Gewinnerin am 11. Juni ihr Mixtape "One Foot In Front Of The Other" veröffentlicht, gibt es heute den Titeltrack. Darin stellt Griff fest: wenn einem die Dinge über den Kopf wachsen, ist es am besten, sie Schritt für Schritt anzugehen. Geschrieben während des Lockdowns, beschäftigt sich die 20-Jährige mit dem Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben. Der Song ist eine hymnische und verletzliche Momentaufnahme darüber, die kleinen Dinge des Lebens anzugehen und letztendlich wieder an sich selbst zu glauben. 

Auch auf den übrigen Songs des Mixtapes geht es Griff nach eigener Aussage "um das Gefühl, dass man jede Sekunde fallen könnte", was auch das Cover widerspiegelt, auf dem Griff über ein Drahtseil balanciert. Das Multitalent produzierte einen Großteil der Songs selbst, nachdem sie von einer Statistik hörte, "dass nur 2% der Musikproduzenten Frauen sind", so Griff dazu, "daher fühlt es sich als junge Frau in der Musikindustrie für mich wichtig an, mich selbst zu empowern und davon nicht abzulassen. Es war eine Herausforderung, doch meine Hoffnung ist, dass sich 'One Foot In Front of The Other' gerade dadurch wie ein rohes, emotionales und ungeschliffenes Werk anfühlt."