08.11.2021

NLE Choppa und Polo G rauben eine Bank aus – im Musikvideo zu "Jumpin"

News-Titelbild - NLE Choppa und Polo G rauben eine Bank aus – im Musikvideo zu "Jumpin"

Ein Jahr nach seinem US-Top-10-Debütalbum "Top Shotta" bereitet NLE Choppa die nächste Songsammlung vor: Am 21. Januar erscheint eine neue EP mit dem Titel "Me vs. Me", und einen starken ersten Eindruck serviert der Musiker vorab mit "Jumpin". Für den feurigen Track macht Choppa gemeinsame Sache mit einem anderen hochgelobten Jungspund: Polo G.

In "Jumpin" legt NLE Choppa die für ihn typische Mixtur aus selbstbewussten Lyrics und wahnwitzigen Drohungen an den Tag, vorgetragen mit mühelos aneinandergereihten Bars: "Hundred band, hundred band, guns in the Sprinter van / Never play middleman, we gotta get a man / If I don't feel a man, we gotta kill a man / Spin like a ceilin' fan, not for the dividends / Reaping the benefits like he an immigrant", erzählt der Song die Geschichte eines Raubüberfalls. Polo G führt die Handlung fort: "Scope on a new Glock, I got a lens attached / Like my shooter got aim assist / He bound to hit anything that he blammin' at / Catch him and bang him quick".

Die dazu passenden Bilder liefert unten das offizielle Musikvideo, in dem NLE Choppa und Polo G einen Raubüberfall durchziehen. Sie stülpen sich Masken über, schieben Grills in den Mund, schnappen sich ihre Waffen und rauben eine Bank aus, was in einer Schießerei mit der Polizei endet. Doch wie Robin Hood entkommt die Crew, und die beiden sind am Ende des Video dabei zu sehen, wie sie lachend ihre Beute zählen.

Die EP "Me vs. Me" folgt auf die im August veröffentlichte Single "Mmm Hmm" des 19-Jährigen aus Memphis, der 2020 Teil der "XXL Freshman"-Liste war, bei den BET Hip-Hop Awards als "Best New Artist" nominiert wurde und kürzlich von Billboard in der "21 Under 21"-Liste geführt wurde.