19.11.2021

High-Energy-Single und Female-Empowerment-Hymne: Rico Nasty & Flo Milli jagen das "Money"

News-Titelbild - High-Energy-Single und Female-Empowerment-Hymne: Rico Nasty & Flo Milli jagen das "Money"

"Let me hear you say: heyyyyy, we want some money!", fordert uns Rico Nasty in ihrem neuen Song auf, und fügt hinzu: "I ain’t tryna chill wit’ ya / You ain’t gettin’ no real figures". Dann müssen wir uns wohl noch ein bisschen mehr ins Zeug legen! "Money" sollte Motivation genug sein, denn der Track ist High-Energy-Single und Female-Empowerment-Hymne zugleich, Letzteres auch durch Ricos Zusammenschluss mit Kollegin und Südstaaten-Schönheit Flo Milli (u.a. "Beef FloMix","In The Party"), die in ihren Zeilen unmissverständlich klarstellt: "I need a rich ni**a with some Benz and a safe."

Rap Nerds wird nicht entgehen: der Song verarbeitet die Samples zweier Hip-Hop-Meilensteine, "We Want Some Pussy" von 2 Live Crew (1986) und "Wild Thing" von Tone Loc (1988). Und auch der Producer ist hierzulande alles andere als unbekannt – es ist Boys Noize aus Berlin. Unten gibt es das extravagante Video zum Song, in dem Rico Nasty und Flo Milli unter anderem in den Wolken schweben und über eine qietschbunte Fantasielandschaft spazieren, immer auf der Suche nach dem "Money". Regie führte Roxana Baldovin.