07.02.2022

Ob wir es schaffen, ein so sinnliches "Secret" für uns zu behalten?

News-Titelbild - Ob wir es schaffen, ein so sinnliches "Secret" für uns zu behalten?

Ob wir ein Geheimnis behalten können? Wir werden unser Bestes geben! "Boy, can you keep a secret?", fragt Raveena zu Beginn ihrer neuen Single "Secret" – und packt dann tatsächlich ganz schön aus: "With the pearls in my hair / Hands up and I'll ride you on the chair / Hands tied, don't tell them that I'm dirty / At the shoot, you were stunned, head turning".

Bei so viel heißen Geheimnissen drehen sich tatsächlich die Köpfe, zumal, wenn Raveena sich wunderschön gewandet an unterschiedlichen Schauplätzen rekelt wie im Musikvideo unten. Über einen Bollywood-inspirierten Beat zieht uns die Tochter indischer Eltern aus New York tief in ihre Welt. Bei dem dazugehörigen Video führte Raveena gemeinsam mit Munachi Osegbu Regie. Als Feature-Gast wirkt in "Secret" ein prominenter Rapper mit: Vince Staples steuert eine eigene Strophe und teilt sich den zweiten Refrain mit Raveenas Gesang – eine gelungene Kombination.

Raveena erklärt zur Bedeutung hinter "Secret", es sei "ein Song über die Liebe, die verschiedene Dimensionen durchquert. Die Menschen auf der Erde beginnen, sinnliche Träume zu haben, die von einer Weltraumprinzessin entfacht werden – jemandem, von dem sie das Gefühl haben, dass ihr Körper sie kennt, die sie aber auch nicht kennen und in dieser Dimension nicht erreichen können. Was wäre, wenn dein Geliebter oder deine Geliebte dich aus dem Weltraum verführen würde und du ihn in dieser Welt nicht erreichen könntest? Was wäre, wenn ein Geist aus einer anderen Dimension dein heiliges Chakra entfacht? Das ist es, was 'Secret' erkundet".

"Secret" ist nach "Rush" die zweite Veröffentlichung von Raveena bei Warner Records und zugleich Vorbote ihres kommenden, zweiten Albums "Asha’s Awakening", das diesen Freitag (11. Februar) erscheint. Unten gibt es das vollständige Tracklisting. Ihre erste LP "Lucid" erschien 2019 und wurde von Kritikern des NPR, Pitchfork, Clash Magazine, Vice u.v.m. gelobt. Kürzlich hatte Raveena mit "Rush" ihren ersten Song in zwei Jahren veröffentlicht.

Tracklisting "Asha's Awakening":

1. “Rush”
2. “Secret” (Feat. Vince Staples)
3. “Magic”
4. “Kismet”
5. “Kathy Left 4 Kathmandu”
6. “Mystery”
7. “Circuit Board”
8. “The Internet Is Like Eating Plastic”
9. “Arrival To The Garden Of Cosmic Speculation”
10. “Asha’s Kiss” (feat. Asha Puthli)
11. “Time Flies”
12. “Love Overgrown”
13. “Endless Summer”
14. “New Drugs” (feat. TWEAKS)
15. “Let Your Breath Become A Flower” (Guided Meditation)