09.03.2022

In "To Be American" verarbeitet Gabriel Kahane die turbulenten Tage um die letzten US-Präsidentschaftswahlen

News-Titelbild - In "To Be American" verarbeitet Gabriel Kahane die turbulenten Tage um die letzten US-Präsidentschaftswahlen

Gabriel Kahane hat mit "To Be American" einen weiteren Song seines kommenden Albums "Magnificent Bird" veröffentlicht, das am 25. März erscheint. Der Komponist, Sänger und Songwriter schrieb die schwermütige Hymne während der aufgewühlten nationalen Unruhen im Oktober 2020 rund um die US-Präsidentschaftswahlen. "Es ist passend", kommentiert er, "dass in einem Song, der sich mit der Vergangenheit beschäftigt, Musiker mitspielen, die zu meinen ältesten Freunden gehören."

Besagte All-Star-Band besteht aus Andrew Bird, Caroline Shaw, Chris Thile und Paul Kowert von den Punch Brothers und Schlagzeuger Ted Poor. Das Video zu dem Song, bei dem Robert Edridge-Waks Regie führte, kann man unten ansehen und liefert die teils aufwühlenden Bilder zu den Lyrics, die Kahane mit gefühlvoll-zurückgenommenen Klängen kontrastiert. 

"Magnificent Bird" ist das insgesamt fünfte Album des US-Musikers aus Portland, Oregon und sein zweites für Nonesuch Records. Das Album dokumentiert den letzten Monat eines Jahres, das Kahane fernab des Internets verbrachte. Im Oktober 2020, dem letzten Monat seines Tech-Sabbaticals, nahm sich Kahane vor, jeden Tag einen Song zu schreiben. „Ich wollte zum Ende dieses Experiments einen akustischen Gehirnscan erstellen“, erklärt er, „und mir selbst zugestehen, eher über die kleinen Dinge zu schreiben, anstatt den Versuch anzustellen, die schiere Größe dieses Moments in große Aussagen zu destillieren.“

Die Gästeliste von "Magnificent Bird" umfasst ein Dutzend Namen, darunter die Komponist:innen/Musiker:innen Nathalie Joachim und Pekka Kuusisto, der gefeierte Klarinettist Anthony McGill, die Avant-Folk-Größen Sam Amidon und Holcombe Waller, die langjährigen Kolleg:innen Gabriel Cabezas, Casey Foubert, Alex Sopp und Elizabeth Ziman sowie Tontechniker Joseph Lorge.