22.04.2022

Eine Traum-Kollaboration: PinkPantheress und WILLOW singen sich den Herzschmerz von der Seele

News-Titelbild - Eine Traum-Kollaboration: PinkPantheress und WILLOW singen sich den Herzschmerz von der Seele

Schon im Januar machten erste Gerüchte die Runde: Als PinkPantheress auf der Video-Plattform TikTok einen neuen Track vorstellte und ein Fan schrieb "I feel like Willow Smith needs to be on this“, antwortete PinkPantheress mit "You have been heard. Da collaboration I dreamt of for years." Ab heute ist "Where You Are (feat. WILLOW)" überall erhältlich. Der von PinkPantheress, Mura Masa und Skrillex produzierte Track verbindet den unverkennbaren, zuckersüßen Gesang von PinkPantheress mit den Pop-Punk-Vocals von WILLOW zu einem süchtig machenden Alternative-Pop-Diamanten.

"Ich hatte viel Spaß dabei, den Song zu schreiben“, sagt PinkPantheress über den Track. "Es brauchte einige Versuche, bis alles stimmte, aber das hier ist wahrscheinlich meine bisher stolzeste Arbeit und ich bin super glücklich, dass sie jetzt alle hören.“ In dem Track geht es um Liebeskummer: „So please tell me where you are / Now my life’s a downward spiral, got my broken heart recycled“, heißt es im Refrain. In dem unter der Regie von BRTHR (Lana Del Rey, Kali Uchis) entstandenen Musikvideo sehen wir, wie PinkPantheress und WILLOW durch die Clubs streifen, während sie sich mit Herzschmerz und internen Konflikten auseinandersetzen.

Seit Veröffentlichung ihres Debüt-Mixtape "To Hell With It", das im Oktober 2021 erschienen ist, eroberte PinkPantheress das Internet und die Welt im Sturm. 2022 ist zwar erst vier Monate alt, doch PinkPantheress hat bereits den "Sound of 2022" der BBC Music gewonnen und ihre erste ausverkaufte UK & EU Tour inklusive drei Nächten im Londoner Scala gespielt. Zuletzt wurde sie bei den diesjährigen Ivor Novello Awards in den Kategorien Best Contemporary Song (für die Single "Just For Me") und Rising Star Award with Apple Music nominiert.