01.06.2017

Weil sie es können: Major Lazer hauen spontan die brandneue EP "Know No Better" raus

News-Titelbild - Weil sie es können: Major Lazer hauen spontan die brandneue EP  "Know No Better" raus

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen: wie gestern angekündigt, haben Major Lazer soeben ihre brandneue Single "Know No Better" feat. Travis Scott, Camila Cabello (5th Harmony) & Quavo (Migos) rausgehauen. Und nicht nur das: es gibt gleich eine ganze EP mit neuen Songs dazu! Warum? Weil sie es können! – und weil auf den Tag genau vor zwei Jahren das letzte Album "Peace is the Mission" erschien. Es gibt also was zu feiern.

Unten könnt ihr die EP im Stream hören und seht das Lyric Video zu "Know No Better", in dem ein "Know No Better"-Zettel um die Welt wandert. Auch im Song selbst mischen Major Lazer einmal mehr auf einzigartige Weise weltweite musikalische Stile – Dance, HipHop, House, Trap, Soca, Pop … you name it. Die EP "Know No Better" bekommt ihr jetzt als Download / Stream.

Auch die Gästeliste von "Know No Better" umfasst Künstler aus aller Welt, die ihre Mission teilen, "die Welt kleiner zu machen, indem man die Party größer macht". Jillionaires trinidadischer Landsmann Machel Montano macht seine Aufwartung, Walshy Fire wiederum erhält Gesellschaft von seinen jamaikanischen Landsleuten Busy Signal, Sean Paul und Konshens. Im Zentrum steht dabei wie immer Diplo, dessen in Florida ausgebildetes und auf weltweiten Reisen geschärftes Feingespür eine Fülle globaler Sounds in die Musik einspeist. "Buscando Huellas" feat. J. Balvin und Paul ist eine Reggaeton-Hymne, das Afrobeats-getränkte "Particula" hat den südafrikanischen Rapper Nasty C, die nigerianischen Künstler Ice Prince und Patoranking sowie Jidenna an Bord. Der Dancehall-Superstar und langjährige Major-Lazer-Wegbegleiter Busy Signal steuert die Vocals zu "Jump" bei, während "Sua Cara" die brasilianischen Ikonen Anitta und Pabllo Vittar ins Scheinwerferlicht rückt und von Elementen ihres einheimischen Samba durchzogen ist. Den karibischen Schlusspunkt der EP bildet "Front of the Line", das Soca-Star Mantano an der Seite von Dancehall-Legende Konshens versammelt. "Know No Better" enthält zudem hochkarätige Produktionsbeitrage von Jr. Blender, Boaz van de Beatz, King Henry, Maphorisa und weiteren. 

Tracklisting "Know No Better" EP

1. Know No Better (feat. Travis Scott, Camila Cabello & Quavo)
2. Buscando Huellas (feat. J Balvin & Sean Paul)
3. Particula (feat. Nasty C, Ice Prince, Patoranking & Jidenna)
4. Jump (feat. Busy Signal)
5. Sua Cara (feat. Anitta & Pabllo Vittar)
6. Front of the Line (feat. Machel Montano & Konshens)

 

JUNE 1 @camila_cabello @travisscott @quavohuncho

A post shared by MAJOR LAZER (@majorlazer) on