02.04.2021

Bis hierhin und nicht weiter, stellt ONR mit seinem neuen Song "It Gets To Point" fest

News-Titelbild - Bis hierhin und nicht weiter, stellt ONR mit seinem neuen Song "It Gets To Point" fest

Es gibt diese Momente im Leben, da kann man kaum glauben, dass man so viel bewältigen muss, wie man es gerade tut. Das Leben ist an einen Punkt gekommen, "It Gets To Point", an dem man denkt: reicht jetzt. Genug! Davon handelt der neue Song von ONR, der genau so heißt, "It Gets To Point", und genau die Art packender, Synthie-getriebener Track ist, mit der man den schottischen Künstler/Produzent im vergangenen Jahr durch Tracks wie "Must Stop” feat. Sarah Barthel (Phantogram) und das glühende "Kill TV“ unter Mitwirkung des legendären Nile Rodgers und Bastilles Chris Wood an den Drums kennen- und schätzen lernte. "It Gets To A Point“ ist ab heute erhältlich, unten gibt es das animierte Video zum Song zu sehen.  

ONR sagt zu dem neuen Song: "’It Gets To A Point’ handelt vom Eintreffen des Absoluten, dem Erreichen einer Grenze der Belastbarkeit, einer Ungläubigkeit, dass die Dinge ohne äußere Einwirkung so weit kommen konnten. Ich habe das Gefühl, dies besitzt auf eine globale, gesellschaftliche Weise Aktualität (für weitere Details reicht ein Blick auf den Wahnsinn namens 2020!), ebenso jedoch für uns als Individuen: diese Momente im Leben, die jeder kennt, wenn man es kaum glauben kann, dass man so viel stemmen muss, wie man es gerade tut."

Mit "It Gets To A Point" läutet ONR ein weiteres aufregendes Jahr für sich ein. Erst kürzlich stand der schottische Songwriter auf dem diesjährigen SXSW Festival auf der virtuellen Bühne und bot seinen Fans einen Ausblick auf das, was sie erwartet, sobald der Tourneebetrieb nach der Pandemie wiederaufgenommen werden kann. Bis es so weit ist, kann man sich an seiner EP Live In Scotland erfreuen, die letzten Monat erschien und fünf Live-Versionen seiner beliebtesten Tracks aus dem letzten Jahr enthält. Aktuell ist ONR im Studio und arbeitet mit einigen seiner kreativen Kollegen an zwei brandneuen Tracks, die bald erscheinen werden.