11.08.2021

Empowernd, provokativ und gefährlich gut: Dana Dentata kündigt ihr Debütalbum "Pantychrist" an

News-Titelbild - Empowernd, provokativ und gefährlich gut: Dana Dentata kündigt ihr Debütalbum "Pantychrist" an

Sie ist gefährlich gut – und sie ist ganz nebenbei das erste rein weibliche Signing bei Roadrunner Records: Dana Dentata. Die kanadische Sängerin und Rapperin mit Wohnsitz in Los Angeles startete ihre Karriere als Model und Tänzerin, wurde dann Lead-Sängerin der Metalband Dentata und entwickelte sie sich weiter zur Solo-Künstlerin. Ihre 2018 veröffentlichte Debüt-EP “DANAVI$ION” gab eine erste Kostprobe ihrer aufregenden Mischung aus Metal und Industrial Hip-Hop gepaart mit dem richtigen Maß an Feminismus. Es folgten Lob von so unterschiedlichen Seiten wie Kanye West und ihrem Vorbild Marilyn Manson und mit "Daddy Loves You" eine weitere EP.

Nun macht sich Dana bereit zum nächsten großen Schritt: Am 3. September wird sie ihr Debütalbum "Pantychrist" veröffentlichen, angeführt von der neuen Single "Apology". Der Song wurde produziert Dylan Brady (100 gecs), das offizielle Musikvideo entstand unter der Regie von Kathleen Dycaico und kann unten angesehen werden. Im Sommer hatte Dentata bereits den Titeltrack "Pantychrist" veröffentlicht, ebenfalls mit einem Video unter der Regie von Kathleen Dycaico und produziert von Dylan Brady. Zu den weiteren Producern des Albums zählen Travis Barker, Dylan Brady, Arthur Rizk, NOLIFE, Yawns & Fish Narc und Italian Leather, hier ist das Tracklisting:

1. Birth
2. pantychrist
3. Church Hooker
4. Spit (feat. Travis Barker)
5. I Know What You Did Last Summer
6. Flesh Prison
7. Happy Family
8. Manic Monday
9. Free
10. Like A Preyer
11. I.U.D
12. Apology
13. Woodstock 99