01.02.2022

Sechs Songs voll positiver Alt-Pop-Energie: SAINT PHNX und ihre neue EP "Happy Place"

News-Titelbild - Sechs Songs voll positiver Alt-Pop-Energie: SAINT PHNX und ihre neue EP "Happy Place"

Saint PHNX haben ihre neue EP veröffentlicht. Sie heißt "HAPPY PLACE" – und genau dorthin wollen uns die beiden schottischen Brüder mit ihrer Musik auch bringen. Die Songs sind von der großartig positiven Alternative-Pop-Energie getragen, wie sie auch schon der Titeltrack ausstrahlte, mit dem Stevie und Alan Jukes vergangenen Sommer ihr Debüt bei Atlantic Records feierten. Insgesamt enthält die EP sechs Tracks, darunter auch eine neue Version von "Happy Place" mit ihrer langjährigen Freundin Jasmine Thompson und die neue Single "Angel", zu der es unten ein Musikvideo zu sehen gibt.

"Die 'Happy Place EP' ist eine Sammlung von Songs, die wir als Tribut an unseren Vater geschrieben haben", kommentieren Saint PHNX. "Es ist eine Reise der Emotionen – wir gefühlt haben und wie er sich in den letzten sechs Monaten seines Lebens gefühlt hat. Wir hoffen, dass diese Sammlung von Songs anderen durch schwierige Zeiten helfen und ihnen eine Art Trost spenden kann. Wir wollen der Welt seine Geschichte erzählen und ihn und unsere Mutter stolz machen. Dies ist für ihn."

2020 hatten diese mit "DDMN" gerade ihr hochgelobtes independent Album-Debüt veröffentlicht, erfuhren immer mehr öffentliches Interesse und waren gerade in der Planung ihrer bisher größten Welttour, als sie jäh von einer schlechten Kunde ereilt wurden: ihr Vater hatte eine lebensbedrohliche Diagnose erhalten, Lungenfibrose. Die Jungs wollten, dass er deshalb in ein wärmeres Klima umzieht. Aber er wollte die familiäre Wärme, blieb in Glasgow und kaufte ein Stück Land in den Tinto Hills, um ein Haus zu bauen. In einem Raum über der Garage richtete er ein Studio ein. Hier konnten die Brüder schreiben, aufnehmen und in der Nähe ihres Vaters sein. Hier nahmen sie die Single "Happy Place" auf. Ihr Papa wurde der allererste Fan dieses Songs.

Tracklisting "Happy Place"

 

1. Happy Place
2. Angel
3. Invisible
4. Blue Feather
5. Peace
6. Happy Place (Ft. Jasmine Thompson)