21.10.2022

An ihrem neuen Song "sicher" schrieb Wilhelmine 7 Jahre

Das bewegende Abschiedslied handelt von einem Menschen, der ihr enorm wichtig war – und plötzlich genommen wurde.

News-Titelbild - An ihrem neuen Song "sicher" schrieb Wilhelmine 7 Jahre

Immer wieder hat Wilhelmine in den letzten Monaten bewiesen, dass sie vieles ist, nur nicht konventionell. Ob sie über ihre Liebe singt, Neuanfänge oder Selbstakzeptanz – stets findet sie überraschende Blickwinkel, die sich vor allem durch eines auszeichnen: radikale Ehrlichkeit. So auch in ihrem neuen Song "sicher". 

Müssen Abschiedslieder immer traurig sein? Wilhelmine findet: Nein. Und legt trotz der schweren Thematik einen Song voller Leichtigkeit hin. "sicher", das ist ihr "Versuch, ein nicht vorwurfsvolles Abschiedslied zu schreiben", wie sie sagt. "Das ist mir lange nicht gelungen. Ich habe an diesem Lied sehr lange geschrieben, vermutlich knapp 7 Jahre. Es immer wieder verworfen, neu gedacht. Ich war so viele Jahre einfach wütend. Mit diesem Lied nehme ich Abschied, leicht, ohne Vorwurf. Es ist okay und warm und sicher. Zerbrechlich und nah kommt es daher."

Über eine Produktion so leicht wie ein karibischer Sommerwind singt Wilhelmine von diesem "einen Sommer, der nie verblassen darf". Es geht um einen Menschen, der sie viele Jahre begleitet, ihr so nah ist, ihr so ähnlich sieht, dass viele ihn sogar für ihren Papa halten. Dann jedoch wird er jäh aus ihrem Leben gerissen: "Wir standen da, leere Räume voller Tränen / Unsere kleine Welt, die an dem Tag leider in die Brüche ging". Wer sollte ihr nun die Welt erklären, sie durch das Leben begleiten? Was Wilhelmine jahrelang am meisten umtreibt: Sie konnte sich nicht von dieser Person verabschieden.

 Jahre später fehlt ihr dieser Mensch immer noch jeden Tag. Doch inzwischen hat sie ihren Frieden mit der Situation gemacht: "Ich weiß, dass ich mich für dich freue", singt Wilhelmine über handgemachte Percussion und Streicher, "ich weiß ganz genau, dass du jetzt sicher bist". Wilhelmine ist nun erwachsen, "aus deiner Räubertochter ist eine Frau geworden, die ihr Ding macht, nicht mehr nur Fußball spielt". Sondern eine der spannendsten neuen Musikerinnen geworden ist, die dieses Land in den letzten Jahren hervorgebracht hat.

Unten gibt es das Musikvideo zu "sicher". Der Song ist der letzte Vorbote des Debütalbums "Wind" von Wilhelmine, das kommende Woche Freitag (28. Oktober) erscheint. In den letzten Wochen war die Berliner Künstlerin auf "Herz, W. Tour 2022", hier gibt es Impressionen zu sehen: