04.07.2022

Diesen Freitag kommt das neue Album "Love, Damini" – und die Gästeliste liest sich spektakulär

Ed Sheeran, J. Balvin, Popcaan, Khalid, J. Hus und Kehlani sind nur einige der Mitwirkenden.

News-Titelbild - Diesen Freitag kommt das neue Album "Love, Damini" – und die Gästeliste liest sich spektakulär

Burna Boy hat das Tracklisting seines neuen Albums "Love, Damini" bekannt gegeben. Das sollte eigentlich an seinem Geburtstag erscheinen, der am Freitag war (alles Gute zum 31., Burna Boy!), kommt nun aber eine Woche später, also diesen Freitag, den 8. Juli. Und die Gästeliste ist ein weiteres Indiz dafür, dass sich die leicht verlängerte Wartezeit allemal lohnt: Pop-Megastar Ed Sheeran ist im Track "For My Hand" dabei, Reggaeton-Superstar J. Balvin in "Rollercoaster", Dancehall-Star Popcaan wird auf "T.A.S." zu hören sein, die US-Artists Blxst und Kehlani auf "Solid" und Khalid in "How Bad Could It Be". "Cloak & Dagger" sorgt mit Rapper J. Hus für eine britische Note (und wie man aus ihrer vorherigen Kollaboration "Play Play" weiß, stimmt die Chemie zwischen den beiden), außerdem runden der südafrikanische Chor Ladysmith Black Mambazo und Singer-Songwriter Victony aus Nigeria die internationale Gästeliste ab. Unten gibt es das komplette Tracklisting in der Übersicht.

Das insgesamt sechste Studioalbum des African Giant folgt auf das 2020 veröffentlichte "Twice as Tall", das in diesem Jahr einen Grammy in der Kategorie "Best Global Music Album" gewann und Songs wie “Wonderful”, “Monsters You Made (Feat. Chris Martin), “Real Life (Feat. Stormzy)” und “23” enthielt. Bisher sind vom neuen Album die Singles “Last, Last” und “Kilometre” erschienen.