16.09.2022

Emotionales Interview und Live-Performance "Not My Lover" im US-Fernsehen

Heute erscheint mit "The Trouble with Fever" das erste neue Album der Grammy-ausgezeichneten und vielfach Platin-dekorierte Singer-Songwriterin.

News-Titelbild - Emotionales Interview und Live-Performance "Not My Lover" im US-Fernsehen

"The Trouble with Fever" – so lautet der Titel des neuen Albums von Michelle Branch, mit dem sich die Grammy-ausgezeichnete und vielfach Platin-dekorierte Singer-Songwriterin nach fünf Jahren zurückmeldet.

In dieser Zeit ist viel passiert ist auf der Welt – und in den jüngsten Monaten im Leben der Musikerin. Bei einem emotionalen Besuch in der The Tamron Hall Show im US-Fernsehen sprach Branch über die jüngsten Geschehnisse in ihrem Privatleben zwischen sich und ihrem Ehemann Patrick Carney (The Black Keys), der mit ihr auch das Album co-produzierte. Außerdem sang sie den Song "Not My Lover" vom neuen Album an der Gitarre, begleitet von einem Keyboarder und einem Bassisten. Unten gibt es die Mitschnitte zu sehen, außerdem hat soeben das offizielle Musikvideo zu "Not My Lover" Premiere gefeiert und kann ebenfalls unten angesehen werden. 

"The Trouble with Fever" ist das insgesamt vierte Soloalbum von Michelle Branch und folgt auf das 2017 veröffentlichte "Hopeless Romantic" (2017), mit dem die Musikerin einmal mehr glänzende Kritiken einfuhr. Die ungewohnten Lebensumstände infolge der pandemischen Lockdowns sorgten dafür, dass sie sich bei der Arbeit an dem Album kreativ frei entfalten konnte: "Mir wird jetzt erst so richtig bewusst, wie viel Glück ich damit hatte: In einer so surrealen, isolierten Zeit einen Safe Space zu haben, an dem ich kreativ sein konnte. Es ist eine lebende, atmende Zeitkapsel, die für immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben wird."