31.07.2020

Bruda macht in seinem neuen Song "Lass mal lieber gehen" die Biege

News-Titelbild - Bruda macht in seinem neuen Song "Lass mal lieber gehen" die Biege

Manchmal ist es einfach besser, wenn man die Biege macht – das weiß auch Bruda. In seiner neuen Single "Lass mal lieber gehen" beschreibt der Rapper mit dem üblichen Wortwitz und seiner charmanten Art ein Gefühl, das wir alle kennen: Irgendwo sein, wo man irgendwie nicht so recht bleiben will. "Tijara und das Gucci Emblem / Haben vielen Kanacks schon die Köpfe verdreht / Immer irgendwas im Nervensystem / und für manche ist es leider zu spät / Aber lass mal lieber gehen", rappt er in dem Track, dessen Musikvideo ihr euch weiter unten anschauen könnt.

"Lass mal lieber gehen" ist der nächste Vorbote seines ersten Mini-Albums "BRUDA VOL. 1", das am 21. August erscheint. Wer Bruda überhaupt ist? Wenn man sich für Deutschrap interessiert, hat man ziemlich sicher schon zu Beats des Producers Choukri mit dem Kopf genickt. Der Düsseldorfer produzierte unter anderem Songs für Farid Bangs "Asphalt Massaker", SSIOs "Nullkommaneun" und Xatars "Baba aller Babas". Für Letzteren war er auch als Tour-DJ unterwegs. Auch als Comedian bewies er bereits sein Talent am Mikrofon. Zählt man nun 1+1 zusammen, war es nur eine Frage der Zeit bis zum nächsten logischen Schritt: Einer Karriere als Rapper, die er 2018 mit „Jaja ist OK“ ziemlich erfolgreich gestartet hat.