30.07.2021

Nichts ist in einer Beziehung so wichtig wie "Trust", stellen PRETTYMUCH fest

News-Titelbild - Nichts ist in einer Beziehung so wichtig wie "Trust", stellen PRETTYMUCH fest

"'TRUST’ US YOU’RE GONNA WANNA HEAR THIS ONE", ergingen sich PRETTYMUCH vor der Veröffentlichung ihres neuen Songs bereits in fröhlichen Wortspielereien. Absolut kein Scherz hingegen ist die Tatsache, dass man den neuen Song der Truppe tatsächlich unbedingt hören sollte, denn er bietet neben unwiderstehlich guten R&B-Vibes eine starke Message und einmal mehr ein absolutes Hingucker-Musikvideo – siehe unten.

Gedreht unter der Regie ihres angestammten Kreativpartners Ian Eastwood (Justin Bieber, Chance the Rapper), erweckt das Video auf unterhaltsame Weise die Geschichte des Songs zum Leben und hält allerlei atemberaubende Tanzschritte und explosive Performances bereit. Inmitten all der Action macht sich eine weibliche Protagonistin für einen Mädelsabend fertig. 5 Jungs, 1 Girl – interessante WG! Den Schnitt des Videos übernahm übrigens Brandon Arreaga von PRETTYMUCH.

“Even if you’re coming home at three, you’re coming home to me… nothing but these sheets come between us, ‘cause I know I’m the only one" – in "Trust" singt die amerikanisch-kanadische Band von einer Beziehung, in der man das große Glück hat, das Girl abzubekommen, die alle wollen – und trotzdem zu keiner Sekunde fürchten muss, dass sie einem bei der nächstbesten Gelegenheit das Vertrauen wieder entzieht.

"Trust is a very special song to us because we always say the minute all 5 of our ears perk up and gravitate towards a song, its special", kommentiert die Band. "This one Brandon and a few of our close music friends created and fully encapsulated the dance r&b pocket we always wanted to hit. I think the fans are gunna love this one because the message is about applauding the girl for being someone everyone wants and also showing her that as long as we have trust than love can prevail.”

"Trust" folgt auf die jüngste EP "Smackables" von PRETTYMUCH, auf der sich die fünf Bandmitglieder musikalisch und künstlerisch neu definierten und einen Sound präsentierten, der von Rock, R&B und Pop genauso geprägt war wie von Soul, Rap und Electro. Auf TikTok verrieten sie bereits, dass sie derzeit an einem neuen Longplayer arbeiten.