25.02.2022

"Doppelgänger"? Ja, Joshua Bassetts neuer Song heißt wirklich so

News-Titelbild - "Doppelgänger"? Ja, Joshua Bassetts neuer Song heißt wirklich so

Ist doch auch mal nett: Ein US-amerikanischer Song mit einem deutschen Titel. Und wenn er dann noch von einem spannenden jungen Herrn wie Joshua Bassett kommt, nehmen wir ihn doppelt gern. In "Doppelgänger" thematisiert der 21-Jährige eine Beziehung, die ihn nicht so recht loslassen will, inspiriert von einer wahren Begebenheit: "Der Song strömte förmlich aus mir heraus, nachdem ich dachte, meine:n Ex in einem Café gesehen zu haben“, beschreibt der aufstrebende Songwriter. "Plötzlich und unerwartet realisierte ich, dass ich nicht über diese Person hinweg bin und dass niemand, nicht mal ein:e Doppelgänger:in, sie jemals ersetzen könnte". Diese einschneidende Erkenntnis durchzieht Bassetts Text.

Sanft über gezupfte Gitarren singend, offenbart Basset im emotionalen Refrain seine Gefühle: "I guess I’m not as over you as I thought that I was. I saw someone who looked like you at our favorite coffee shop". Anstatt seine:n Ex weiterhin zu meiden, muss er sich eingestehen, dass er sich nichts mehr als ein Wiedersehen wünscht. „Part of me was hoping we would get the chance to talk, guess I’m not as over you as I thought”. Mit „Doppelgänger” bereichert Joshua seine bisherige Diskografie um einen weiteren zutiefst intimen Song. Dass hier unklar bleibt, wieso es sich um eine oder einen Ex handelt, hat seinen guten Grund, wie Fans des Musikers wissen.

Der nachdenkliche, selbstreflexive Ton von "Doppelgänger“ wird auch im Musikvideo eingefangen, das in Co-Regie zwischen YouTuberin, Filmemacherin und Twitch-Streamerin Elle Mills und Bassett selbst entstanden ist. Aktuell steckt der vielseitig talentierte Sänger, Songwriter und Schauspieler außerdem mitten in den Dreharbeiten zur dritten Staffel "High School Musical: Das Musical: Die Serie".