03.03.2022

Griff, FKA twigs, Burna Boy, Foals und Liam Gallagher gewinnen NME Awards

Griff Artist Picture Bild

Gestern Abend wurden in London die NME Awards verliehen – und eine ganze Reihe von Warner-Artists konnten sich über Preise freuen. Griff war gleich doppelt siegreich, als "Best Collaboration" für ihre Single "Head on Fire" mit Sigrid und mit dem Radar Award als beste Newcomerin, FKA Twigs wurde als jüngste Preisträgerin in der Geschichte der NME Awards als "Godlike Genius" geehrt, Burna Boy ist der "Best Solo Act in the World", Foals sicherten sich für "Wake Me Up" den Preis für das "Best Music Video" und Liam Gallagher wurde mit dem "Music Moment of the Year" für sein kostenloses Konzert für Mitarbeiter des englischen Gesundheitssystems gewürdigt.

Unten kann man die Dankesreden und Interviews auf dem roten Teppich ansehen, alle Gewinner:innen des Abends gibt es hier in der Übersicht. Die NME Awards wurden nach einem Jahr der pandemiebedingten Pause in der O2 Academy Brixton verliehen.