02.09.2022

"It’s a perfect day for a funeral", stellt Sueco in seinem neuen Song fest

Der launige Track ist ein Vorbote der erweiterten Deluxe-Version seines aktuellen Albums It Was Fun While It Lasted".

News-Titelbild - "It’s a perfect day for a funeral", stellt Sueco in seinem neuen Song fest

Ist heute der perfekte Tag für ein Begräbnis? Sueco findet: ja. "It’s a perfect day for a funeral / it’s such a nice view when ur 6 feet down / fuck a 9 to 5 fuck a cubicle / yeah i’d rather be dead baby take me out", singt er in seinem neuen Song "Funeral". Lieber tot als 9 to 5, das ist doch mal ein Statement! Begleitet wird der launige Track von einem Lyric Video, das unten angesehen werden kann. Produziert wurde "Funeral" von Suecos angestammtem Kreativpartner Colin “DOC” Brittain (5 Seconds of Summer, All Time Low, Papa Roach, Sum 41). 

In Kürze darf man sich auf noch mehr neue Tracks des Sängers und Producers freuen, denn für den 16. September ist eine Deluxe-Edition seines aktuellen Albums "It Was Fun While It Lasted" angekündigt, die neben "Funeral" auch die jüngst veröffentlichten Tracks "Next Ex“ und “Salt” enthalten wird. Auch “Fast“ ist natürlich Teil des Tracklistings – der Song hat Sueco den Durchbruch beschert und Platin-Status in den USA. Überhaupt ist viel passiert im letzten Jahr, wie er in diesem Clip feststellt:

@sueco

a lot can happen in a year

♬ original sound - sueco

"Das Album ist eine Reise von der Dunkelheit zum Licht", hatte Sueco zuvor über "It Was Fun While It Lasted " zu Protokoll gegeben, "von einem Gefühl der Leere zu einem Punkt, an dem alles in Ordnung ist. Es ist das Ende eines Kapitels und der Beginn eines neuen. It really was fun while it lasted."

Erwartungen? Sind allenfalls dazu da, um sie zu unterlaufen, befindet Sueco – und macht sich fröhlich daran, den Geist des Pop-Punk der 90er-Jahre durch die Brille des 21. Jahrhunderts zu betrachten, indem er die Unberechenbarkeit des Hyperpop, die Katharsis des Punk-Rocks und Hip-Hop-Finesse miteinander verschmilzt.