22.04.2020

Party im stillgelegten Museum? Missy Elliotts Video zu "Cool Off" zeigt, wie es geht

News-Titelbild - Party im stillgelegten Museum? Missy Elliotts Video zu "Cool Off" zeigt, wie es geht

Wer sagt, dass Museen andächtig stille Orte sein müssen, besonders in der aktuellen Corona-Situation? Missy Elliott zeigt im Musikvideo zu "Cool Off", was passiert, wenn die Exponate zum Leben erwachen und in den heiligen Hallen eine große, farbenfrohe Party feiern.

Im Mittelpunkt natürlich: Missy selbst, die zu Beginn als Bronze-Statue zum Leben erwacht und im Verlauf des Clips in unterschiedlichen Pop-Art-Kostümierungen und Inkarnationen zu sehen ist, stets umgeben von einer Truppe identisch gekleideter Tänzer, die zum Rhythmus des Songs all jene beeindruckenden Choreografien hinlegen, für die Missy "queen of music videos" Elliotts Videos seit jeher berühmt sind. Gegen Ende hat dann R&B-Sängerin Teyana Taylor als Museumsführerin einen Gastauftritt und erklärt dem neugierigen Kind, das jüngst schon im Musikvideo zu "Why I Still Love You" durchs Museum streifte, was es mit dem Mythos Missy Elliott auf sich hat, "the greatest, most timeless woman of all time."

Unten seht ihr den Clip bei dem Daniel Russell Regie führte. "Cool Off" ist ein Song von Missy Elliotts 2019 veröffentlichter EP "Iconology".