Missy Elliott

Bild von Missy Elliott

Kaum zu glauben, aber Miss Supa Dupa Fly, alias Missy ‘Misdemeanor’ Elliott ist wieder am Start! Mit über 30 Millionen verkauften Einheiten, allein in den USA, steht ihr Name für Hits über Hits und einen unverwechselbaren Sound. Im Laufe ihrer steilen Karriere veröffentlichte die Produzentin, Sängerin, Rapperin und kulturelle Ikone bislang unübertroffene sechs Platin-Alben – darunter auch das doppelt mit...

Kaum zu glauben, aber Miss Supa Dupa Fly, alias Missy ‘Misdemeanor’ Elliott ist wieder am Start! Mit über 30 Millionen verkauften Einheiten, allein in den USA, steht ihr Name für Hits über Hits und einen unverwechselbaren Sound. Im Laufe ihrer steilen Karriere veröffentlichte die Produzentin, Sängerin, Rapperin und kulturelle Ikone bislang unübertroffene sechs Platin-Alben – darunter auch das doppelt mit Platin ausgezeichnete „Under Construction“ – wurde fünfmal mit einem Grammy gekürt, gewann drei American Music Awards und arbeitete unter anderem mit namhaften Künstlern wie Whitney Houston, Aaliyah, Beyoncé, Janet Jackson, Mariah Carey, Timbaland, Diddy, Mary J. Blige, Jay Z zusammen.

Vor zehn Jahren veröffentlichte die bei Atlantic gesignte Künstlerin ihr vorerst letztes Album „The Cookbook“. Danach wurde es – bis auf ihr 2006 erschienenes Best Of-Album „Respect M.E.“ – ungewöhnlich ruhig um Superstar Missy Elliott. Als Feature erschien sie gelegentlich noch auf Tracks von Künstlern wie Ginuwine, Ciara, K. Michelle, Demi Lovato, The Black Keys, J. Cole, G-Dragon, Fantasia, Monica, Busta Rhymes, Jazmine Sullivan und natürlich Katy Perry, mit der sie den 2011er Remix von „Last Friday Night (T.G.I.F.)“ veröffentlichte.

2014 trat sie dann überraschend auf einer Reihe von Events in Erscheinung, etwa an der Seite von Pharrell Williams zur Eröffnung der BET Awards mit dem „Come Get It Bae/Pass That Dutch“-Mash-Up oder von Da Brat und Lil Kim bei den Soul Train Music Awards, um ihren 1997er Durchbruchs-Hit „Not Tonight (Ladies Night Remix)“ zu performen – der ersten gemeinsamen Live-Performance des Trios in über 16 Jahren. Außerdem war sie auf der 2014 erschienenen Faith Evans-Single „I Deserve It (feat. Missy Elliott / Sharaya J)“, auf Jack Üs 2015er Single „Take Ü There (feat. Kiesza)“ und kürzlich erst auf Janet Jacksons „BURNITUP!“ zu hören.

Anfang des Jahres performte sie dann plötzlich an der Seite von Katy Perry bei der NFL ‘Super Bowl XLIX’-Halbzeit-Show vor 118,5 Millionen Zuschauern (dem größten Super Bowl-Publikum in der Geschichte des Events) ein Medley ihre Hits „Get Ur Freak On“, „Work It“, „Lose Control“ und gab ein willkommenes Lebenszeichen, dass von ihren Fans rund um den Globus bereits mit Sehnsucht erwartet wurde. In den darauffolgenden Tagen gingen die Verkäufe von „Get Ur Freak On“ und „Work It“ durch die Decke, wodurch sich beide Singles, zehn Jahre nach Veröffentlichung, wieder in die Top 40 der Billboard ‘Top Singles’-Charts katapultierten. Rückblickend betrachtet, war der Super Bowl-Auftritt sogleich ein erster Vorbote ihres ungeduldig erwarteten Comebacks, mit der heute erscheinenden Single „WTF (Where They From)“ und dem Highlight-Feature Pharrell Williams.

Wie aus dem Nichts tauchte kürzlich ein erster Audio-Snippet daraus im US-Fernsehen beim Monday Night Football auf. Für die Produktion des neuen Missy-Tracks zeichnet – neben Missy selbst – ebenso Pharrell Williams verantwortlich. Die brandneue Single „WTF (Where They From)“ feat. Pharrell feierte am 12.11. auf allen iHeart Urban Radio-Kanälen Premiere und wird ganz nebenbei auch als offizieller Theme-Song der aktuellen NBA-Saison verwendet.  

Parallel dazu erschien auch das spektakuläre Musikvideo zu „WTF (Where They From)“, welches es hier zu sehen gibt und auf Facebook und Twitter bereits im Trend ist. Das Video bei dem Missy gemeinsam mit ihrem langjährigen kreativen Partner Dave Meyers Regie führte, wird pünktlich zum Erscheinen heute Abend am New Yorker Times Square ausgestrahlt.

Außerdem wird die sprichwörtliche Grand Dame des Hiphop bei der neunten Staffel von The Voice in den USA Pharrell Williams wiederum als Beraterin zur Seite stehen. Missy ist also vollends zurück und das in FULL EFFECT!

Aktuelle Videos

News von Missy Elliott